Heimatpreis 2020 für das Jugendhaus Rott

Das Jahr 2020 war auch für das Jugendhaus Rott ein Besonderes. Sprach-Kursangebote mussten eingeschränkt angeboten werden, Sportkurse draußen stattfinden, Schwimmkurse ausfallen. Manche Veranstaltungen fanden vorübergehend ein neues Zuhause im Saal Hütten. Gruppenstunden der PfadfinderInnen mussten neue Formate finden.
Die Ferienspiele in den Sommerferien, in Zusammenarbeit mit der StädteRegion, hatten ein sehr viel kleineres Format als gewohnt. Aber das Leitungsteam hat mit Fantasie und Einsatz auch eine Möglichkeit eingerichtet, dass Kinder bei den Ferienspielen von zu Hause aus dabei sein konnten. Die beliebten Waldwochen für Kinder von 3-6 Jahren fanden statt, wenn auch ohne Picknick und verkürzt. In den Herbstferien gab es auch wieder Ferienspiele, die, trotz Corona-Einschränkungen, allen viel Spaß gemacht haben.
Einen großen Lichtblick gab es, als die Vorbereitungsarbeiten für den neuen Lagerraum abgeschlossen werden konnten. Die Betonplatte wurde von einigen emsigen Ehrenamtlern gegossen und am 18.11.2020 wurde der Seecontainer als neuer Lagerraum geliefert.
Eine große Herausforderung war der alljährliche Adventbasar. Auch in dieser besonderen Zeit sollten die Menschen selbstgemachte Adventkränze und -gestecke haben und Gutes tun. Dank Familie Lauts und dem engagierten Vorbereitungsteam konnte ein „Garagen-Basar“ mit Terminvergabe und stark reduziertem Angebot stattfinden.
Wir waren sehr erfreut, als wir im Dezember die Mitteilung erhielten, für den Heimat-Preis 2020 nominiert zu sein. Dass wir ihn dann auch erhalten haben  macht uns sehr stolz. Hier der Link zur Urkunde.

Wir sagen allen Unterstützerinnen und Unterstützern herzlichen Dank
Ruth Richter und Claudia Henn, Vorstand Jugendhaus Rott e.V.

Adventsbasar

Hervorgehoben

Der Adventsbasar und der Flohmarkt in Rott können in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht in der traditionellen Art stattfinden.

Trotzdem werden auch in diesem Jahr Adventskränze, Türkränze und -sträuße und anderes in der bekannten Qualität angeboten.

Dieses Angebot findet statt am:

Sonntag, 22.11.2020, 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

bei Familie Lauts, Tiergarten 6, Rott

Zudem gibt es dann auch das Angebot selbst gestrickter Socken. Wer hier Interesse hat und Socken erwerben möchte (auch außerhalb des Sonntages), kann sich direkt mit Ruth Jansen (Tel. 02471/2000) in Verbindung setzen.

Um die Auflagen der Coronaschutzverordnung einzuhalten, müssen sich Interessierte mit Birgit Lauts, Tel. 02471-8212 in Verbindung setzen und eine feste Uhrzeit für den Sonntag zur Auswahl und zum Abholen vereinbaren. Bei der Terminabsprache werden die Kontaktdaten festgehalten und beim Abholen ist das Einhalten der Abstandsregeln und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht.

Mit dem Erlös wird auch in diesem Jahr die Jugendarbeit in Rott und das Projekt der Pfadfinderinnen, der Barriere freie Umbau ihres Jugendferienhauses in Krekel/Eifel (www.haus-krekel.de) unterstützt.

Das vorhandene Angebot wird hier gezeigt und immer weiter aktualisiert. Diese Galerie ist lediglich dazu gedacht, die Auswahlzeit vor Ort zu verkürzen bzw. die Auswahl zu erleichtern. Es werden keine Reservierungen vorgenommen.

Galerie des Angebots

Kinderfilm 2020

Bis zu den Sommerferien wird das Angebot ausgesetzt. Ab danach unter Vorbehalt.

Der Kinderfilm ist für das Jahr 2020 ausgesetzt. Für das Jahr 2021 werden die Termine bekannt gegeben.

Programmbeginn jeweils um 15.30 Uhr
Ende ca. 18.00 Uhr
Eintritt pro Person 2 €
Nach dem Film gibt es immer ein kreatives Angebot zum Film

Herbstferien 2020

Die Ferienspiele in den Herbstferien finden von 9.00 bis 16.00 Uhr in beiden Wochen statt.

Alle Kinder im Alter von 6 Jahren bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen dabei zu sein, wenn es im Jugendhaus rund geht. Es wird gebastelt, gespielt, getobt, gesungen, Theater gespielt und alles gemacht, was sonst noch interessant ist. Außerdem kochen wir unser Mittagessen selber.

Bei gutem Wetter geht’s an den Bach und in den Wald. Dann ist Zeit für Geländespiele und Niedrigseilparcours, Tipis bauen und Bachuntersuchungen.

Die Durchführung der Maßnahme wird unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben der allgemeinen Corona-Schutzverordnung geplant.

Weitere Informationen und die Anmeldung sind hier zu finden: Ferienspiele 2020

Eintägige Fortbildung zur Verlängerung der Jugendleiter-Card (Juleica)

Für die Verlängerung (Neu-Ausstellung) der Juleica ist die Teilnahme an einer oder mehreren Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von insgesamt mindestens 8 Zeitstunden (entsprechend 10 Schulungseinheiten) nachzuweisen.

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen bietet zusammen mit der Referentin Ruth Richter eine eintägige Fortbildung für Inhaber_innen einer Juleica an.

Termin: Der Termin ist für dieses Jahr gestrichen.

Im nächsten Jahr wird es einen neuen Termin geben, er wird frühzeitig bekannt gegeben.

Maximale Teilnehmerzahl: 20
Vorherige Anmeldung erforderlich bei Jugendpfleger Ralf Pauli
Email: ralf.pauli@staedteregion-aachen.de

Schwerpunktthemen der Fortbildung:

Teamleitung – ein neues Aufgabenfeld
Planung, Vorbereitung und Durchführung einer Maßnahme sowie Leitung eines Teams. Wie führt man ein neues Team zusammen, wie wird man gemeinsam arbeitsfähig? Wie schafft man es, dass alte und neue Mitarbeiter_innen in Zukunft vertrauensvoll miteinander eine Gruppe leiten und gemeinsam Herausforderungen meistern? Hierzu werden Methoden und deren Umsetzung vermittelt.

Deeskalation und Streitschlichtung
Konflikte im Team, in der Teilnehmergruppe oder zwischen einzelnen Gruppenmitgliedern sind störend und verderben den Spaß am Freizeiterleben. Strategien, die helfen mit solchen Situationen umzugehen und zu Lösungen beizutragen sind wichtig und werden Inhalte dieser Fortbildungen sein.

Neue Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Stichwort „Datenschutz“: Umgang mit Medien in der Jugendarbeit. Und welche Medien eignen sich zur Werbung einer Freizeitmaßnahme? Diese und ähnliche Fragen werden besprochen und die Rechtslage beleuchtet.

Die Teilnehmer_innen erhalten nach der Fortbildungsveranstaltung eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen.

Juleica – Qualifizierungskurs für engagierte Ehrenamtler_innen (Update)

Die Termine sind für dieses Jahr gestrichen, es wird im nächsten Frühjahr einen neuen Kurs geben.

Viele Vereine und Jugendeinrichtungen suchen immer wieder qualifizierte Leute, die sich gerne für Kinder und Jugendliche engagieren, Freizeitmaßnahmen organisieren und verantwortlich durchführen.
Zum Teil ist dazu die Jugendleiter_in-Card – kurz „Juleica“ –Voraussetzung zur Mitwirkung als Betreuer_in sowie bei der Übertragung von Leitungsaufgaben.

Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter_innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber_innen, als Jugendleiter_innen tätig zu sein. Sie setzt die Teilnahme an einem Qualifizierungskurs mit bundeseinheitlichen Standards voraus. Mehr Infos dazu unter: www.juleica.de

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen bietet in Zusammenarbeit mit Dipl. Naturführerin und Juleica-Referentin Ruth Richter („Teamfitter“ Teamentwicklung und –coaching) auch in 2020 wieder einen solchen Qualifizierungskurs zum Erwerb einer Juleica mit ca. 40 Zeitstunden an drei Wochenenden an.

• Veranstaltungsort ist das „Jugendhaus Rott“, Quirinusstr.43, 52159 Roetgen-Rott.
• Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf max. 20 Personen ab 15 Jahren.
• Der Teilnehmerbeitrag beträgt 50,00 € (ist mit Kursbeginn am ersten Schulungstag zu zahlen)
.

Tanzmariechen und Tanzgarden der KG Elferrat Rott auf dem Kupferstädter Tanzturnier

Die Tanzmariechen und Tanzgarden der KG Elferrat Rott ertanzten sich am Sonntag, 29.11.2015 auf dem Kupferstädter Tanzturnier in Stolberg, hervorragende Plätze.

5 Starts und 5 Pokale gingen an die im Jugendhaus Rott trainierenden Tänzer der KG Elferrat Rott.

Hier im einzelnen erwähnt:

1. Platz Kindergarde
1. Platz Kindermariechen Laura Kauper
1. Platz Gr. Tanzgarde
1. Platz Tanzmariechen Lisa Ganser
2. Platz Tanzpaar Christine & Holger Sion

Kopie von Kinder2015
Kinder 2015

Kopie von Jugend2015
Jugend 2015

Kopie von TP Christine-Holger
Christine Holger

Sommertanzwoche in den Sommerferien im Jugendhaus Rott für Grundschulkinder

Vom Montag , den 29.6. bis Freitag, den 3.7. , jeweils von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr heißt es dann:

„Kommt mit ins Land von 1001 Nacht“

1001 Nacht – eine geheimnisvolle, orientalische Abenteuerwelt!

Wir werden zauberhafte Geschichten aus dem Morgenland hören und uns zum Spielen, Singen, Tanzen und Gestalten inspirieren lassen. Wir wollen rund um das Thema einfach kreativ werden und ganz viel Spaß haben. Es ist Zeit und Raum, dass sich jeder ganz individuell, aber auch in der Gemeinschaft mit diesem spannenden Thema auseinander setzt.
Kosten inklusive aller Materialien 75,-€ , Geschwisterkinder zahlen nur noch 60,- €.

Info und Anmeldung: Simone Bastian, Dipl. Tanzpädagogin, 0163/34 66 032

Offizieller Flyer